Filme 2015

Zur Inspiration:

Der Cup-Song der deutschen Schule in Prag

Gewinnerfilme Sankt Petri filmt! 2015 in Kopenhagen:

Publikumspreis: „Songs in real life“ von Christopher und Jakob, 6.A

Juniorpreis der Jury: „Never again“, Sarah, Max, Friederikke, Philip 7.A

Seniorpreis der Jury: „5 min“, von Joscha und Leon 12.Klasse,

Gewinnerfilme des Filmfestivals 2015 in Stockholm

Jurypreis  „Weniger“ von Johannes Reiter, Christopher Kansy und Anna-Maria Blatt

Publikumspreis  „The Bastard“ von  Thalea Wolff, Ella Gutzen und Paula Humborg

Gewinnerfilme des Filmfestivals nordeuropa filmt! 2014 in Helsinki

Fly“ von Anja Theopold, Helena Braunschweig und Paula Humborg (DS Stockholm), Gewinner eines Nofix

„Run bitch run“ von Paula Fritze (DS Helsinki), Gewinner eines Nofix

Jojo“ , von Anna Heisterkamp (DS Sankt Kilian, Dublin), Gewinner eines Nofix

Beim Workshop „Mobile Movies und Soundesign“ in Helsinki im Jahre 2014 entstanden 10 Kurzfilme. Die Aufgabe bestand darin sich vom menschlichen Auge zu entfernen und die Welt aus der Sicht eines Gegenstands (Tüte, Flasche oder Kiste) zu zeigen.

Am zweiten Tage wurde der gesamte Sound für jeden Film entweder mit Papier, Holz oder Metall erzeugt. Hier eine kleine Auswahl der Ergebnisse:

Gewinner des Publikumspreises Sankt Petri filmt! Kopenhagen 2014:

Gewinner des Max in Oslo 2014 (Kategorie 5.-7. Klasse):

Gewinner des Jurypreises in Oslo 2013:

Ein Projektwochenfilm über Oslo und die DSO: